Suche

Tiroler Kraft für Gampern.

"Ich bin bereit Verantwortung zu übernehmen". Alexander Grill (Bierbaum), Logistikmanager

Für viele TirolerInnen wurde Gampern zur neuen und geliebten Heimat. So auch für mich und meine Frau. Ursprünglich aus dem schönen Kufstein stammend, hat uns mein Beruf als Logistikmanager einer großen Handelskette nach Oberösterreich geführt.

Seit fast zehn Jahren wohnen wir nun gemeinsam mit unseren zwei Kindern in Bierbaum. Es ist ein wirklich schöner Flecken Erde hier, für den ich gerne bereit bin, mehr Verantwortung zu übernehmen. Jetzt schon als Obmann der Wassergenossenschaft, deren Erhalt mir sehr am Herzen liegt, und die eine hochwertige und sichere Versorgung mit Trinkwasser garantiert. Und mit deiner Unterstützung ab Herbst vielleicht schon im Gamperner Gemeinderat.


Unabhängiges Entscheiden als Schlüssel.

Die unabhängige Bürgerinitiative Gampern (BIG) ist dafür aus meiner Sicht das am besten geeignete Instrument. Frei von jeglichem parteipolitischen Druck können wir unsere Arbeit alleine und ausschließlich am Wohle der Gemeinde ausrichten, müssen uns nicht um Parteikarrieren oder Vorgaben aus Bund und Land kümmern. Das nämlich ist wichtig, um unser Gampern noch kinderfreundlicher zu machen - v.a. was sichere Verkehrs- und Schulwege anbelangt. Weil Kinder ganz einfach das Wichtigste sind, was wir haben

b!g blog